Bayern 2

radioWissen Ethik und Politik

Dag Hammarskjöld | Bild: picture-alliance/dpa

Mittwoch, 30.05.2012
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Politik und Philosophie
Geschichte einer wechselvollen Beziehung

Dag Hammarskjöld
Mystik und aktives politisches Leben

Das Kalenderblatt
30.5.1907
C. G. Jung kündigt sein Institut an
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Politik und Philosophie - Geschichte einer wechselvollen Beziehung
von Reinhard Schlüter
Seitdem der altgriechische Philosoph Platon 'kein Ende des Unheils für die Staaten' prophezeite, falls nicht entweder 'die Philosophen Staatenlenker' würden oder letztere sich nicht wenigstens 'gründlich mit Philosophie befassten', haben sich Hunderte von Denkern vor wandelbarem zeitgeschichtlichen Hintergrund immer wieder neu mit den philosophischen Fragen politischen Handelns auseinandergesetzt. Reinhard Schlüter zieht in seiner Sendung die Spur von Platon und Aristoteles über Cicero, Augustinus und Machiavelli bis zu den profiliertesten Denkern des 20. Jahrhunderts und geht dabei neben dem Verhältnis von Politik und Moral unter anderem der wechselvollen Geschichte des Freiheits-Begriffes auf den Grund.

Dag Hammarskjöld - Mystik und aktives politisches Leben
von Stefan Daltrop
Er sei ein 'säkularer Papst' - so hat sich Dag Hammarskjöld mal scherzhaft über seine Rolle als UN-Generalsekretär geäußert. Er hat diesem Amt in der Zeit des Kalten Krieges zu Ansehen und Ehren verholfen. Den Zusammenhalt der Völkergemeinschaft zu wahren und den Weltfrieden zu befördern, das sind Aufgaben, die in ihrer Reichweite der eines Papstamtes gleichen. Sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen ist dabei das weltliche Element. Wie es ihm als Person in diesem Amt ergangen ist, darüber gibt sein Tagebuch Auskunft: es ist die private, intime Seite dieses Mannes, der nach außen hin unbeugsam und prinzipientreu aufgetreten ist, nach innen ein mit sich und Gott ringender Mystiker war. Aktives politisches Leben und kontemplative Einsichten ergeben bei ihm eine seltene Einheit und machen ihn nach wie vor zu einem der großen Vorbilder der Menschheitsgeschichte: in der Welt handelnd, aber nicht von der Welt allein bestimmt.

Redaktion: Bernhard Kastner
Manuskripte bestellen (Bayern 2 Hörerserive)
www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-bestellen

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.