Bayern 2

Notizbuch Durch Achtsamkeit zu einem ausgeglichenen Leben

Montag, 27.07.2015
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Entspannung trotz Irrweg - Warum ein Besuch im Labyrinth gut tut; Besuch bei den Allgäuer Wegbegleitern aus Nesselwang /
Nah dran: Durch Achtsamkeit zu einem ausgeglichenen Leben: Kann man das wirklich lernen? Ein Selbstversuch /
Au Backe - Worauf muss ich beim Zahnarztbesuch achten? /
Schlusslicht: Ansbach Nord hat deutschlandweit am wenigsten Ärzte /
Was bringen regionale Gesundheitskonferenzen? Gespräch mit Hermann Steinmaßl, Landrat a.D. /
Notizbuch Service:
Sonnenschutz - Wie viel Lichtschutzfaktor braucht man? /
Schutz vor Insektenstichen - Was hilft wirklich gegen Mücken? /
Kurz vor 12: Endlich Urlaub! Wenn man sich wünscht, in der Fußgängerzone zu sein ...
Moderation: Oliver Buschek
11.00 Nachrichten, Wetter
11.56 Werbung
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Nah dran: Durch Achtsamkeit zu einem ausgeglichenen Leben: Kann man das wirklich lernen? Ein Selbstversuch

Stress - nicht nur ein Wort, sondern ein anstrengender Zustand, der den Alltag vieler prägt. Er raubt die Lebensqualität, er laugt aus, er macht einen fertig. Immer ist man in Gedanken schon beim nächsten Projekt, obwohl das eine noch gar nicht beendet ist. Stress macht gereizt, einsam und manchmal sogar krank. Wie kommt man nur raus aus dem Karussell?
Mit dem Prinzip der Achtsamkeit kann man in Kursen lernen, den Stress nicht zu bekämpfen, sondern innerlich loszulassen. Das Ziel: Durch regelmäßige Meditation - völlig ohne spirituellen Hintergrund - schließt man Freundschaft mit sich selbst, beginnt, auf sich zu achten und das führt im besten Fall zu Ausgeglichenheit und Gelassenheit. Kathrin Hasselbeck hat für das Notizbuch Nah dran am 27. Juli auf Bayern 2 den Selbstversuch gemacht und einen achtwöchigen Kurs besucht. Was hat sie dort gelernt? Und lebt sie seitdem wirklich weniger gestresst?