Bayern 2

radioWissen Wie Leben sich organisiert

Zelle | Bild: colourbox.com

Donnerstag, 23.07.2015
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die Zelle
Kleinste Einheit des Organismus
Autorin: Susanne Hofmann / Regie: Irene Schuck

Aminosäuren
Bausteine des Lebens
Autorin: Claudia Steiner / Regie: Frank Halbach

Das Kalenderblatt
23.7.1976
Langweiligstes Lied der Welt stürmt Hitparade
Autor: Thomas Morawetz

Als Podcast verfügbar

Klein, aber oho - die Zelle, dieser kleinste Baustein des Lebens, hat es in sich. Jede menschliche Zelle bildet einen eigenen Kosmos, mit eigener Energieerzeugung und eigenen ausgeklügelten Transport- und Kommunikationssystemen. Jede Zelle enthält den Bauplan für das Lebewesen, dessen Bestandteil sie ist. Im Frühstadium hat sie die Fähigkeit, sich in über 200 Varianten zu verwandeln. Alle Eigenschaften, die das Leben an sich ausmachen, besitzt auch die Zelle: Sie kann sich fortpflanzen, sie kann auf Signale von außen reagieren, sie ist meist beweglich und sie hat einen Stoffwechsel, sie kann also aus ihrer Umgebung lebenswichtige Stoffe in sich aufnehmen und Abfallstoffe wieder abgeben. Als Grundlage aller Lebensvorgänge gelten gleichzeitig die Aminosäuren. Es sind einfach gebaute Moleküle, die eine Amino- und eine Säuregruppe tragen und sich kettenartig zu einem Protein zusammenschließen. Forscher haben insgesamt mehr als 250 Aminosäuren identifiziert. Beim Menschen kommen aber nur 20 Aminosäuren vor, die am Aufbau von Proteinen beteiligt sind.

Redaktion: Gerda Kuhn
Moderation: Leslie Rowe

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.