Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Es kreucht und fleucht

Maikäfer | Bild: picture-alliance/dpa

Donnerstag, 28.05.2015
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Maikäfer
Vier Jahre Vorbereitung für einen Flug
Autorin: Yvonne Maier / Regie: Eva Demmelhuber

Die Heuschrecke
Weitsprungmeister und Teufelsgeiger
Autorin und Regie: Susi Weichselbaumer

Das Kalenderblatt
28.5.1893
Eden, erste vegetarische Siedlung gegründet
Autorin: Prisca Straub

Als Podcast verfügbar

Was haben Heuschrecken und Maikäfer gemeinsam? Beides sind Insekten, die in Massen auftreten können und dann immense Schäden in der Landwirtschaft verursachen. Alle drei bis vier Jahre gehen Maikäfer auf Hochzeitsflug: Im Frühjahr, wenn es warm wird, graben sie sich aus der Erde, strecken ihre Flügel und erheben sich in die laue Mailuft. Ein paar Wochen haben sie jetzt zu leben, sie paaren sich, legen Eier und dann ist ihr Leben als Käfer auch schon wieder vorbei. Dieses Jahr ist es wieder so weit und das macht Landwirte nervös. Denn die Maikäferlarven, die Engerlinge, knabbern in den nächsten drei, vier Jahren das feine Wurzelwerk von Obstbäumen oder Büschen an. In Deutschland war die letzte große Plage in den 1950er Jahren. Auch die Heuschrecken haben ein Imageproblem - und das seit biblischen Zeiten: Sie gelten als achte Plage, als Strafe Gottes. Ihre Schwärme sind zahllos und gnadenlos verfressen. Metaphorisch müssen sie deshalb auch aktuell Pate stehen, wenn es in finanzpolitischen Debatten um Private-Equity-Gesellschaften und Hegde-Fonds geht. Die fallen ein und nehmen aus. Typisch Heuschrecke eben. Dabei ist so ein Heuhüpfer in der Natur eigentlich ein patenter Bursche. Talent beweist er gleich in mehrerlei Hinsicht, als 'Musiker' wie als Weitsprungmeister. Grundsätzlich sind Heuschrecken Einzelgänger, erst gewisse Umweltbedingungen bringen sie dazu, sich zusammenzuschließen. Ihre Bündnisse sind dabei nie von Dauer. Kommen sich manche Heuschreckenarten zu nahe, fressen sie ihr Gegenüber auf. Innige Freundschaften wie zwischen Biene Maja und dem Grashüpfer Flip gibt es nur im Fernsehen.

Redaktion: Bernhard Kastner
Moderation: Leslie Rowe

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.