Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Ian McEwan und Frank McCourt

Ian McEwan und Frank McCourt | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 24.09.2013
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Ian McEwan
Familiengeheimnisse
Autorin: Justina Schreiber / Regie: Petra Herrmann

Frank McCourt
Die Asche meiner Mutter
Autorin: Christine Hamel / Regie: Irene Schuck

Das Kalenderblatt
24.9.1828
Goethe erhält Schillers Schädel
Autorin: Justina Schreiber

Was geht in einem Pubertierenden vor? Welche Motive bewegen die 13-jährige Hauptfigur des Romans "Abbitte" zu ihrer verheerenden Falschaussage? Die Geheimnisse des Erwachsenwerdens sind eins der Themen von Ian McEwan. Ein anderes, wie sich krisenhafte Ereignisse bewältigen lassen. Der 1948 geborene Sohn eines schottischen Majors, der als der bedeutendste Schriftsteller seiner Generation gilt, durchleuchtet die menschliche Seele präzise bis auf ihren trüben Grund. Schließlich geht es darum, Transparenz zu schaffen, also ganz nebenbei für Verständnis zu sorgen; vielleicht auch, weil in der eigenen Familie Abgründe lauerten. Erst spät erfuhr der englische Autor nämlich von der Existenz eines Bruders, der aus der Affäre seiner Eltern vor ihrer Ehe stammte. Wie das Leben in allen Varianten so spielt: genau davon erzählen McEwans Geschichten und die seiner Helden.
McEwans Landsmann Frank McCourt machten seine Erinnerungen an eine von Armut, Gewalt und Schnapsleichen geprägte Kindheit berühmt: Mit dem autobiographischen Werk "Die Asche meiner Mutter" katapultierte er sich quasi über Nacht in den Olymp der Literatur, er wurde als "James Joyce von Limerick" gefeiert, bekam 1997 den renommierten Pulitzer-Preis und galt fortan als einer der wichtigsten Autoren der angelsächsischen Literatur. Frank McCourt verwandelte die Hölle seiner katholisch-irischen Kindheit in rasante, gänzlich unsentimentale Literatur, die sich trotz allen beschriebenen Elends in die Höhen sprühenden Humors hochschwingt.

Redaktion: Petra Herrmann
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.