Bayern 2

Theo.Logik "Was für ein Wunder": Wunder gibt es!

Symbolbild Wunder - Mariengrotte in Lourdes  | Bild: colourbox.com

Montag, 5-12-2022
9:05 PM to 10:00 PM

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Hoffen auf ein Wunder - Über Mirakel, Zufälle und unerklärliche Ereignisse

Unglaubliche Geschichten. Auf der Suche nach Wundern. Von Jasper Riemann

Hoffen auf ein Wunder - damals und heute. Von Mirakelbüchern, Wallfahrten und modernen Heilern. Von Valentin Beige

Wie wird man ein Heiliger? Der Nachweis eines Wunders in der katholischen Lehre. Interview mit Jesuitenpater Karl Kern

Ein zeitgeschichtliches Wunder? Die deutsch-französische Aussöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg. Von Antje Dechert

Sexueller Missbrauch: neue Fälle mitten in Bayern erschüttern die katholische Kirche. Von Nabila Abdel-Aziz

Moderation: Irene Esmann

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und ist als Podcast verfügbar.

Oh wenn doch: Die Krankheit geheilt, der Krieg zu Ende gehen, die Hungersnot abgewendet würde…! Unser Hoffen auf ein Wunder ist so alt wie die Menschheit selbst. Der Wunsch, dass durch unerklärliche Ereignisse entgegen aller Naturgesetze und menschlicher Vernunft Schaden abgewendet wird und sich alles zum Guten entwickelt, reicht bis in die Antike zurück. Freilich war damals noch viel mehr "ein Wunder" - seien es Phänomene wie Blitz und Donner. Viele früher unverständliche Dinge lassen sich heute durch wissenschaftliche Erkenntnisse erklären. Der Glaube, dass die Heilung von Kranken auf Wunder beziehungsweise das Wirken Gottes zurückgehen können, ist aber bis heute Teil der katholischen Lehre. Das drückt sich nicht nur in Wallfahrten zum Beispiel nach Lourdes, Fatima oder Altötting aus, sondern kommt beispielsweise auch dann zum Tragen, wenn ein Mensch heiliggesprochen werden soll. Bei Kandidaten, die keine Märtyrer waren, wird der Nachweis eines Wunders gefordert. Ist auch die deutsch-französische Freundschaft ein Wunder? Der Papst nennt zumindest Robert Schuman, den Gründervater der Europäischen Union, einen "Ehrwürdigen Diener Gottes" - der erste Schritt zur Selig- und Heiligsprechung. Ein Märtyrer war Schuman jedoch nicht, bleibt also die unglaubliche Geschichte von der deutsch-französischen Aussöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.