Bayern 2

radioWissen Blut

Blutentnahme-Röhrchen | Bild: colourbox.com

Freitag, 14.06.2013
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Blut
Tagebuch unseres Körpers
von Stefan Geier / Regie: Sabine Kienhöfer

Künstliches Blut
Die synthetische Suche nach dem Lebenssaft
von Horst Gross / Regie: Sabine Kienhöfer

Studiogast:
Prof. Dr. med. Wolfgang Hiddemann, Internist und Onkologe,
Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität

Das Kalenderblatt
14.6.1942
Anne Frank beginnt ihr Tagebuch
von Brigitte Kohn

Blut ist unser Lebenselixier: Es transportiert lebenswichtigen Sauerstoff und Nährstoffe durch unsere Blutbahnen zu den Zellen. Es ist Teil unserer Immunabwehr, regelt Körpertemperatur und Atmung. Und: Oft ist unser Blut für Mediziner und Wissenschaftler wie ein offenes Buch. Darin können sie ablesen, wo es im Körper Probleme gibt, und manchmal sogar erkennen, in welchem Land man seinen letzten Urlaub verbracht hat. Blut ist aber nicht nur bei einer solchen Spurensuche ein spannendes Forschungsgebiet: Seit über 200 Jahren träumen manche Wissenschaftler davon, einen künstlichen Blutersatz zu erzeugen. Nach zahlreichen Fehlversuchen zeichnet sich jetzt eine Chance ab, den Traum zu verwirklichen. Die Stammzellforschung hat bereits begonnen, rote Blutkörperchen zu synthetisieren. Aber bisher ist es ein unverhältnismäßig teures und aufwändiges Verfahren, das in der Praxis nicht angewandt wird.


Redaktion: Nicole Ruchlak
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.