Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Der Anfang des Universums

Dienstag, 16.02.2021
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der Anfang des Universums
Gab es den Urknall wirklich?
Von Stefan Geier
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Urknall-Theorie ist der Standard in der Beschreibung unseres Universums: Aus einem winzigen Punkt hat sich vor 13.8 Milliarden Jahren alles entwickelt, was wir heute sehen: Planeten, Sterne, Galaxien. Und doch gibt es immer noch Rätsel, die Forschen nicht vollständig erklären können, zum Beispiel, warum sich unser Universum immer schneller ausdehnt. Deshalb gibt es auch immer wieder andere Ideen, wie das Universum entstanden sein könnte. Manche davon sind abstrus, wie die Vorstellung, dass wir alle nur in einer Computersimulation leben. Andere aber werden ernsthaft diskutiert, weil sie bestimmte Probleme der Urknall-Theorie lösen. Was, wenn es vor dem Urknall nicht nichts gab, sondern ein Universum das sich zusammengezogen hat? Und der Urknall war kein Anfang, sondern nur ein Übergang?

Redaktion: Jeanne Rubner

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.