Bayern 2

Theo.Logik Leben im Lockdown: Wie will und kann ich wohnen?

Wohnen im Kloster - Kloster Polling | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 15.02.2021
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Leben im Lockdown: Wie will und kann ich wohnen?

Ein verantwortungsvoller Umgang? Die Kirchen und ihre Wohnungen. Von Irene Esmann

Umnutzung: Neue Wohnkonzepte in alten Klöstern. Von Iris Tsakiridis

Isoliert: Wohnungslose in der Corona-Krise. Von Anja Wahnschaffe

Bezahlbarer Wohnraum für alle? Interview

Moderation: Sabine Winter

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Seit Beginn der Corona-Pandemie verbringen die meisten von uns mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als vorher. Und so mancher stellt sich die Frage: Wie und wo will ich in Zukunft eigentlich wohnen? Doch: Ganz frei sind bei der Wahl der Wohnung oder des Wohnortes nur die wenigsten - für viele Menschen ist Wohnraum vor allem in den Ballungsräumen kaum bezahlbar. Der Traum vom eigenen Haus bleibt für viele ein Traum. Theo.Logik fragt nach, wie gerechtes Wohnen aussehen kann und wie die Kirchen als Immobilienbesitzer mit ihrer Verantwortung umgehen. Außerdem werden Beispiele vorgestellt, die zeigen, wie in alten Klöstern bezahlbarer Wohnraum entstehen kann. Und schließlich geht die Sendung der Frage nach: Wie ist es, während der Pandemie wohnungslos zu sein?

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.