Bayern 2

Katholische Welt Die rebellische Spiritualität der Psalmen

Sonntag, 10.01.2021
08:05 bis 08:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der Tod als Lehrer für das Leben
Die rebellische Spiritualität der Psalmen
Von Georg Magirius
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Vielen gilt es als Ideal, Tod und Krankheit auszublenden oder harmonisch ins Leben zu integrieren. Die Psalmen, dieser spirituelle Schatz der Menschheit, ermöglichen anderes. In diesen Liedern, die die Gebetstradition im Judentum und Christentum bestimmen, ist der Überschwang ganz selbstverständlich. Die Wucht des Todes wird nicht relativiert. Man zensiert sich nicht, konstatiert stattdessen befreiend ehrlich Schmerz, Ungerechtigkeit und Einsamkeit. Diese Lieder trauen Gott Schlimmes zu. Was keine Passivität zur Folge hat, sondern das Gegenteil: Die Psalmen regen dazu an, die Ohnmacht und Wut in Richtung Himmel zu schreien. Gerade der rebellische und provokative Charakter dieser Spiritualität vermittelt Trost, findet Georg Magirius, der Autor der Sendung.

Glaube und Leben

Die Katholische Welt thematisiert Fragen aus den Bereichen Christentum und Kirche, Religion und Gesellschaft. Ganz wichtig: Der Dialog - in der Kirche, zwischen den Kirchen, mit den Weltreligionen.