Bayern 2

radioWissen Angst vorm Scheitern

Studierende | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 08.02.2013
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Prüfungsangst
Wenn nichts mehr geht
von David Globig

Hirndoping
Pillen für die Leistung
von Martin Schramm

Studiogast: Prof. G. Günter Voß,
Arbeits- und Industriesoziologe, Chemnitz


Das Kalenderblatt
8.2.1865
Mendel veröffentlicht seine Kreuzungsversuche
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Termindruck, Arbeitsverdichtung, ständige Erreichbarkeit: Fast die Hälfte der Bundesbürger klagt über wachsenden Stress am Arbeitsplatz. Das ergab der jüngste Stressreport. Außerdem ist unter Arbeitnehmern die Zahl der psychischen Erkrankungen massiv gestiegen. Hier spielt auch die Angst vor dem Scheitern eine wichtige Rolle - eine Angst, die ebenso in Schulen und Universität zunimmt. Die Bewältigung dieser Angst ist nicht einfach. Um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, greifen immer mehr Menschen zu Tabletten. Krankenkassen gehen davon aus, dass in Deutschland fast eine Million Arbeitnehmer Pillen einschmeißen, um per Knopfdruck ihre Leistung zu steigern. Doping fürs Gehirn: Bequem, aber sehr riskant.

Redaktion: Nicole Ruchlak
Manuskripte bestellen (Bayern 2 Hörerservice)
www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-bestellen

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.