Bayern 2

Nachtmix Mit Judith Schnaubelt

Montag, 19.10.2020
23:05 bis 00:00 Uhr

BAYERN 2

Blue Monday
Pour Le Piano

In loser Folge widme ich einen Nachtmix immer mal wieder explizit den Künstler*innen an Klavier, Flügel, E-Pianos oder Keyboards. 2019 hat der junge Carlos Cipa aus München/ Inning/ Landsberg am Lech bei uns im Studio seine Kompositionen am BR eigenen Bechstein-Klavier vorgestellt. Unser frisch gestimmtes Klavier passte dem Pianisten bestens für seine Kompositionen, die zwischen Klassik, Neoklassik und Electronica swingen. Zudem ist Cipa ein sehr guter Spieler zwischen Innigkeit und eher sanft forcierter Dynamik. Sein Debutalbum beim Major Warner Classic hieß "Retronyms". Nach Tourneen durch etliche Länder hat Carlos Cipa sein aktuelles Album "Correlations" aufgenommen. Hier spielt er Eigenkompositionen auf elf verschiedenen Klavieren - dem Pleyel-Flügel Jahrgang 1834, dem Bechstein-Flügel/ 1898, dem Blüthner von 1935 oder auf dem Fender Rhodes-Piano/ 1976. Ein wunderbares Projekt, mit dem Cipa uns vorführt, welcheKlangspektren und welches Eigenleben jedes dieser Instrumente und auffälligen Möbel führen kann. Und was man alles aus ihnen hervorlocken kann, wenn man nur möchte, History & Mystery beispielsweise. Carlos Cipa transportiert das alles ohne Mühe ins Heute. Wen hören wir noch heute am Piano? Michael Wollny, Mammal Hands und Pete Josef.