Bayern 2

radioWissen Die Suche nach den menschlichen Wurzeln

Anthropologin Mary Leakey bürstet in Laetoli, Tansania, Fußspuren humanoider Vorfahren frei | Bild: picture-alliance/dpa

Donnerstag, 14.02.2013
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Mary Leakey
Die Entdeckerin des Nussknackermenschen
von Florian Kummert

Vom Affen zum Menschen
Die großen Sprünge der Evolution
von Susi Weichselbaumer

Das Kalenderblatt
14.2.1779
James Cook getötet

Sie erforschte die frühe Menschheitsgeschichte in Ostafrika und wurde zur erfolgreichsten Paläoanthropologin der Welt: Mary Leakey. Mit ihren Funden konnte sie beweisen, dass die Wiege der Evolution nicht - wie bislang gedacht - in Asien liegt, sondern in Afrika. Schon als Kind wollte sie Höhlenforscherin werden, reiste mit ihrem Vater um die Welt und flog aus einem katholischen Internat, als sie das Chemielabor fast in die Luft gejagt hätte. Ohne Schulabschluss, als Autodidaktin, brachte sie mit ihrer archäologischen Feldarbeit die Fachwelt zum Staunen. Ihre Funde zeigten einmal mehr: Der Mensch als "Krönung der Schöpfung", oder "König der Evolution" hat einen langen und erstaunlichen Entwicklungsweg hinter sich.


Redaktion: Bernhard Kastner
Manuskripte bestellen (Bayern 2 Hörerservice)
www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-bestellen

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.