Bayern 2

Theo.Logik Alltagsrassismus

Christlicher Gottesdienst in Tansania | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 14.09.2020
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

"Black Lives Matter"- auch in der Kirche?
Was ist typisch deutsch? Eine kleine Geschichte des deutschen Rassismus. Von Nabila Abdel-Aziz /
Philosophen und Vordenker - alle weiß? Von Antje Dechert /
Diskriminiert? Ausländische Priester in deutschen Pfarreien. Von Barbara Weiß /
Interview mit Thomas Greif, Historiker und Leiter des Diakoniemuseums Rummelsberg zur Ausstellung "Ferne Nächste". Von Tilmann Kleinjung /
Woher kommst du? Trainingsprogramme gegen Alltagsrassismus
Moderation: Tilmann Kleinjung
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die "Black Lives Matter" Bewegung hat auch die Kirchen erreicht. Gibt es latenten oder offenen Rassismus in Kirchengemeinden? Beispielsweise gegen Pfarrer aus anderen Kulturkreisen? Der Fall von Olivier Ndjimbi-Tshiende hat vor einigen Jahren für Schlagzeilen gesorgt. Der Priester aus dem Kongo erhielt Morddrohungen. Daraufhin verließ er seine Gemeinde in Zorneding bei München. Wir fragen in Theo.Logik: Was erleben Pfarrer aus Asien und Afrika in Bayern? Was tun die Kirchen gegen den Alltagsrassismus? Und: Gibt es eine kirchliche Mitschuld an der kolonialen Unterdrückung? Welche Rolle spielten Missionare in deutschen Kolonialgebieten? Das Diakoniemuseum in Rummelsberg bereitet eine Ausstellung vor, in der die eigene Missionsgeschichte vorgestellt wird. Wir sprechen mit dem Macher der Ausstellung "Ferne Nächste. Weltweite Diakonie aus Bayern", dem Historiker Thomas Greif.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.