Bayern 2

Hörspiel "Paradiesische Aussichten“ von Faïza Guène

Samstag, 12.09.2020
15:05 bis 16:33 Uhr

BAYERN 2

Paradiesische Aussichten
Von Faïza Guène
Aus dem Französischen von Anja Nattefort
Mit Mira Partecke, Heidemarie Rohweder, Fatima Aibout, Susana Fernandes-Genebra, Niko Eleftheriadis, Fadela Hebbadj, Christian Brey und anderen
Bearbeitung und Regie: Beatrix Ackers
SR 2006

"Seit mein Alter abgehauen ist, geben sich bei uns die Tussis vom Sozialamt die Klinke in die Hand. Den Namen von der neuen habe ich schon wieder vergessen. Irgendwas wie Dublis, Dupont oder Dupré, jedenfalls einer dieser Namen, die unheimlich wichtig klingen. Ich finde sie voll blöd, sie lächelt die ganze Zeit, auch wenn es gerade total unpassend ist." Dorias Eltern kommen aus Marokko, sie ist fünfzehn und lebt mit ihrer Mutter in einer Sozialsiedlung in der Pariser Banlieue. Der Vater hat sich vor kurzem nach Marokko abgesetzt, die Mutter ist Analphabetin und arbeitet als Zimmermädchen. Wahrhaft "paradiesische Aussichten" ... Ohne Klischees und Larmoyanz, sondern wohltuend differenziert und manchmal sogar erheiternd, das ist dieser lebendige Monolog einer jungen Maghrebinerin, wenn sie vom Leben in Frankreichs Problem-Vororten erzählt. Und er zeigt auch: Es gibt selbst hier noch Möglichkeiten, aus dieser Falle herauszukommen!

Faïza Guène, geb. 1985 in Bobigny/Paris, französische Autorin und Filmemacherin. Kind algerischer Eltern, aufgewachsen in der Pariser Banlieue. Romane unter anderen Träume für Verrückte (2006), Les gens du Balto (2008).