Bayern 2

Theo.Logik Über Autoritäten

Montag, 27.07.2020
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Wir hier unten und die da oben: Autoritäten in der Krise?

Wir hier unten - die da oben: Interview mit dem Soziologen und Polizeiwissenschaftler Prof. Rafael Behr

Verzockt - von guter Autorität und ihrem Verlust. Von Irene Esmann

Von wegen "Der da oben!" - Gottesbilder im Umbruch. Von Simon Berninger

Götter in Weiß oder Buhmänner der Nation? Die Autorität der Virologen. Von Viktoria Hausmann

Unerhört - oben wie unten: Zuhören! Ein Projekt der Diakonie. Von Nadja Stempel

Moderation: Friederike Weede
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Von einer Krise der Autoritäten ist schon länger die Rede. Und damit ist nicht nur die autoritäre Erziehung gemeint, die heute sowieso keiner mehr will. Auch die Kirchen scheinen ihre Autorität verspielt zu haben - das legen zumindest die steigenden Austrittszahlen nahe. Und auch am Image unserer demokratisch begründeten Autoritäten wie der Politik oder der Polizei wird gekratzt. Die Corona-Krise scheint den Ärger auf "die da oben" noch verstärkt zu haben, wie die Anti-Corona-Demos und noch drastischer, die Angriffe auf Polizisten und die Krawalle in Stuttgart Mitte Juni gezeigt haben. Aber ist die Autorität wirklich in der Krise? Schließlich haben die meisten Menschen in Deutschland die Corona-Maßnahmen mitgetragen und stellen den demokratischen Rechtsstaat und seine Institutionen nicht in Frage. Kann Autoritäts-Kritik auch eine populistische Strategie sein? Und wie kann man Autorität ausüben ohne gleich autoritär zu sein? Was ist gute Autorität? Und wer glaubt eigentlich noch an "den da oben"? Rund um diese Fragen geht es in der aktuellen Ausgabe von Theo.Logik.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.