Bayern 2

Diwan Das Büchermagazin

Sonntag, 19.07.2020
14:05 bis 15:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

"Apeirogon"
Colum McCann schrieb die Geschichte der besonderen Freundschaft zwischen dem Palästinenser Bassam und dem Israeli Rami auf. Ein "Hybrid-Roman" zwischen Dokumentation und Hoffnung (Rowohlt)
Von Eberhard Falcke 

"Du bist nicht ganz verlassen"
Mark Roseman erzählt die Geschichte des "Bund - Gemeinschaft für sozialistisches Leben", der der totalitären Gleichschaltung des NS-Staates widerstand. Am Anfang ein Volkshochschulkurs, am Ende Helden (DVA)
Der in den USA lehrende Historiker im Gespräch mit Judith Heitkamp   

"Dickicht"
Nina Bußmann beleuchtet Großstadtexistenzen zwischen Jobcenter und Selbsthilfegruppe (Suhrkamp) 
Von Beate Meierfrankenfeld 

"Die Palliativgesellschaft"
Byung-Chul Han diagnostizierte einst die "Müdigkeitsgesellschaft". Inzwischen hat er den Focus verändert - für ihn lähmt die Angst vor Schmerz jeden Aufbruch (Matthes & Seitz)
Kritikgespräch mit Stephanie Metzger 

"Lourdes"
Joris-Karl Huysmans beschrieb am Beginn des 20. Jahrhunderts Mystik und Massen des französischen Wallfahrtsorts. Auch heute ein erstaunliches Buch (Lilienfeld)
Von Knut Cordsen

Hörbuch: "Als der Kaiser ein Gott war"
Amerikaner oder Feinde? Marit Beyer liest den Roman von Julie Otsuka, der das Schicksal einer japanisch-stämmigen Familie in den USA in Kriegszeiten erzählt (Diwan-Hörbuchverlag)
Von Kirsten Boettcher 

Das literarische Rätsel
Wunschbuch zu gewinnen. Wer ist zu Gast bei Solomon Buk?
Von Thomas Kastura

Moderation und Redaktion: Judith Heitkamp

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar