Bayern 2

Evangelische Perspektiven Hegels Religionsbegriff

Sonntag, 19.07.2020
08:30 bis 09:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der Philosoph G. W. F. Hegel
Religion als Stütze der Gesellschaft?
Von Michael Reitz
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) gilt als einer der einflussreichsten Denker der Neuzeit. Die Religionsphilosophie nimmt in seinem Werk einen wichtigen Platz ein: Hegels Religionsbegriff bleibt dabei bis heute aktuell. Religion ist für ihn der Raum, in dem der Mensch sich mit sich selbst auseinandersetzt, mit seinen Werten, mit dem, was ihm wichtig ist. Sie ist, wie der Religionsphilosoph als junger Mann schrieb, "eine der wichtigsten Angelegenheiten unseres Lebens". In dieser Funktion spielt die ideale Religion eine wichtige Rolle für das Selbstverständnis und den Zusammenhalt ganzer Gesellschaften. Sie ist alles andere als Privatsache: eine "Volksreligion". Religiöse Fragen gehören für Hegel daher in die Öffentlichkeit gesellschaftlicher Debatten, sie gehen alle an, bilden das Wertefundament, auf dem unser Staatswesen fußt. Anlässlich des 250. Geburtstags von G. W. F. Hegel geht Michael Reitz dem Hegel'schen Religionsbegriff auf den Grund.