Bayern 2

radioSpitzen "Zingsheim braucht Gesellschaft"

Pressefoto | Bild: Alessandro de Matteis

Freitag, 03.07.2020
14:05 bis 15:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kabarett und Comedy

"Zingsheim braucht Gesellschaft"
Eine Talkshow zum Thema "Grenzen des Humors"

"Angespitzt" - Gedanken zur Woche von Helmut Schleich
Thema: Die Geisterfahrer der Formel 1

Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr
Aus urheberrechtlichen Gründen sind nur ausgewählte Beiträge auf bayern2.de als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Im Deutschlandfunk heißt es in der Sendung "Querköpfe" regelmäßig "Zingsheim braucht Gesellschaft" - unter diesem Titel empfängt der Musiker und Kabarettist Martin Zingsheim Gäste zu einem Abend mit Musik, Kabarett und politischem Schlagabtausch. Im Rahmen des Radio-Kabarettpreises "Salzburger Stier" 2020 fand die politische Radioshow wegen der Coronavirus-Pandemie als Live-Schalte statt. Thema waren die Grenzen der Satire und des Humors, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz. Dabei geht es vor allem auch um den Umgang mit politisch korrekter Sprache in Comedy und Kabarett. Zu Gast waren der Kabarettist Moritz Neumeier, das Schweizer Slam-Duo "Zum Goldenen Schmied" und der "Politically Correct Comedy Club" aus Wien.