Bayern 2

Hörspiel "KL – Gespräch über die Unsterblichkeit" von John von Düffel

Figur Karl Lagerfeld | Bild: picture alliance

Samstag, 13.06.2020
15:05 bis 16:23 Uhr

BAYERN 2

KL - Gespräch über die Unsterblichkeit
Von John von Düffel
Mit Michael Kessler und Martin Engler
Komposition: Michael Schiefel
Bearbeitung und Regie: Christiane Ohaus
RB 2019

Karl Lagerfeld war einer der bekanntesten Menschen auf diesem Planeten, einer der nicht nur Mode machte, sondern Mode war und weiterhin verkörpert. Karl Lagerfelds Tod Anfang Mai 2019 in Paris ändert nichts an seiner Popularität. Für viele kaum vorstellbar, dass diese Ikone der Selbstinszenierung auch den Naturgesetzen unterworfen war. KL lebte in seiner Arbeit und war stets Teil seines Werkes, wenn nicht sogar sein Hauptwerk. Er galt als unnahbar und war einer der launischsten und eigensinnigsten Interviewpartner deutscher Sprache, auch wenn berühmte Sätze von ihm in die Ewigkeit eingegangen sind. Wie aber war KL wirklich jenseits seines Aussehens, seiner altmodischen Strenge, Disziplin und Selbstbeherrschung, seiner pointierten Art des Redens und Denkens? Kein leichtes Unterfangen, mit ihm entspannt zu philosophieren über Leben, Tod, Schwäche und Ermüdung. Mehr als zwei Jahre war John von Düffel "KL" auf der Spur. Entstanden ist ein Gespräch über die Unsterblichkeit, auch wenn der Meister nie leibhaftig dabei war.

John von Düffel, geb. 1966, Dramaturg und Autor. Theaterstücke u.a. "Weltkrieg für alle. Eine kurze Geschichte des Friedens" (2014). Romane u. a. "Vom Wasser" (1998, Aspekte-Literaturpreis), "Klassenbuch" (2017). Hörspiele u. a. "Wanzen - Radiofarce über den Geheimdienst in der Krise der Kritik" (RB 1991), "Sauriersterben" (ORB 1997), "Wasserspiele" (RB/SR 2015). Zahlreiche RadioTatorte für RB.