Bayern 2

Zündfunk Generator Lied vom Ende des Kapitalismus. Alte Leier oder Top Track?

Sonntag, 22.03.2020
22:05 bis 23:00 Uhr

BAYERN 2

Lied vom Ende des Kapitalismus. Alte Leier oder Top Track?
Von Julia Fritzsche
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

System Change, not Climate Change. Das fordern viele vor allem junge Menschen heute, von Fridays-for-Future bis Degrowth-Bewegung. Aber wie geht das? Wie können wir maßvoll wirtschaften und global verantwortlich leben - jenseits von bloßem individuelle Handeln, auf das sich die Diskussion oft verengt? Was ist politisch nötig, damit Menschen im Globalen Norden auch wirklich effektiv so leben können, dass sie mit ihrem Verhalten nicht Menschen in Coltan-Minen, Sweat Shops und Dürren töten? Welche Strukturen und Denk-Strukturen müssen sich ändern? Autorin Julia Fritzsche sucht auf den Äckern einer Landwirtschaftskooperative nach Wurzeln einer neuen Idee für unsere Versorgung mit Nahrung. Sie fragt die indische Trägerin des Alternativen Nobelpreises Vandana Shiva, wie sie Saatgut sammelt und Monsanto besiegt. Sie diskutiert mit dem Politikwissenschaftler Ulrich Brand, warum sich die Ideen der Globalisierungskritik auch nach zwei Jahrzehnten noch nicht durchgesetzt haben. Und sie diskutiert mit dem Historiker und selbsternannten „Possibilisten“, ob der Mensch im Grunde gut oder am Ende doch alles hoffnungslos ist. Sendung auf den Spuren eines guten Lebens für die 99 Prozent.