Bayern 2

Everyday for Future hör!spiel!art.mix "Erdöl – Erinnerungen an ein erloschenes Zeitalter"

Freitag, 14.02.2020
21:05 bis 22:30 Uhr

BAYERN 2

Erdöl - Erinnerungen an ein erloschenes Zeitalter
Von Jens Jarisch/Dörte Fiedler
Mit Hannahlisa Kunyik, Dorit Blau, Katja Ruppenthal, Barbara Rozenkiewicz und anderen
Regie: Jens Jarisch
WDR/SWR/MDR/RBB 2008

Jahrmilliarden lag der Stoff unter der Erde, bis er Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt wurde und ein industrielles Inferno entfachte, das das Gesicht der Welt veränderte. Wie aber wird es sein, wenn eines Tages die Quellen versiegen? Wie wird man aus einer Zukunft ohne Erdöl auf unsere Zeit zurückblicken? Eine Zeit, getrieben von Fortschrittsglauben, Größenwahn und Krisenangst. Denn die Endlichkeit der Ölvorräte ist längst bekannt. In unmittelbarer Folge der ersten Ölkrise 1973, besuchten der Radiomacher Peter Leonhard Braun und der Toningenieur Dieter Grossmann die Schauplätze der globalen Erdöl-Maschinerie. Ihre heute historischen Tonaufnahmen von Bohrern, Pumpen und Pipelines verarbeitet Jens Jarisch und Dörte Fiedler aus der Perspektive einer nicht allzu fernen Zukunft zu Erinnerungen an ein Zeitalter, dessen jähes Ende von Anfang an vorbestimmt war.

Jens Jarisch, geb. 1969, Leiter "Künstlerisches Wort" beim rbbKultur. Preisgekrönte Radiofeature, unter anderen Prix Europa für "Die K. - Szenen eines Drogenstrichs" (rbb/Dfl 2005) und Prix Marulic für "Hongkong Song" (2009).

Dörte Fiedler, geb. 1979, Autorin, ehem. Stipendiatin der EBU Master School on Radio Features. Feature-Serie "Neuland" (DLF 2018).