Bayern 2

Jazz & Politik Globaler Eigensinn und enge Grenzen

Illustration eines britischen Grenzsoldaten mit Mundschutz vor einer Mauer mit englischer Flagge | Bild: BR / Nadja von Dall'Armi

Samstag, 08.02.2020
17:05 bis 17:55 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Rückkehr zur Nation?

Na Na Nation. Kurze Geschichte einer (nicht bloß) bescheuerten Idee. Von Rainer Volk

Lob der Nation - von links (auch das gibt es jetzt wieder). Axel Wostry liest Michael Bröning

Die verlorene Nation. Wasserwall und globale Quarantäne. Von Christian Schüle

Die gewendete Nation. Zwei (Un-) Fälle nationaler Kontinuität. Von Moritz Holfelder

Unverkennbar mit dem Streben nach Macht verbunden. Über Nationalismus. Axel Wostry liest George Orwell

Fähnchen im Wind - Instantjubel und Wegwerfwut. Eine Glosse von Stephan Lina

Moderation: Lukas Hammerstein

Musikauswahl: Roland Spiegel

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Jazz & Politik - das politische Feuilleton

Jazz und Politik ist knapp eine Stunde politisches Feuilleton. Ein wöchentliches Magazin, jeden Samstag ein Thema, ein Moderator und sechs Autoren. Die Sendung greift Aktuelles auf, um es zu vertiefen, beleuchtet Politik von allen Seiten oder setzt ein Thema, das noch in der Luft liegt. Politisch pointiert, offen für neue Perspektiven. Zwischen den Beiträgen und Essays läuft Jazz - jeweils ausgewählt von einem Musikredakteur.