Bayern 2

Theo.Logik Wie Dunkelheit und Helligkeit unser Leben beeinflussen

Montag, 02.12.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Licht und Schatten - wie Dunkelheit und Helligkeit unser Leben beeinflussen
Lichtkult Zoroastrismus - warum Licht und Feuer bei Zarathustras Anhängern eine wichtige Rolle spielen. Von Viktoria Hausmann
Licht als Lebensquelle - eine ästhetisch-philosophische Betrachtung des Lichts. Von Kristina Dumas
Augenoperationen in Afrika - das Hilfswerk Licht für die Welt. Von Birgit Rätsch
Die Renaissance des Manichäismus? Die Zweiteilung der Welt in Gut und Böse. Von Friederike Weede
Die Dunkelmeditation - aus dem Dunkel Kraft schöpfen. Von Barbara Schneider
Moderation: Karin Wendlinger
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Kerzen am Adventskranz, Lichterketten in der Fußgängerzone und die Weihnachtsbäume, die im Dunkel leuchten. Licht und auch Dunkelheit haben in der Adventszeit eine besondere Bedeutung. Auch Theo.Logik widmet Licht und Schatten eine Sendung.
Licht und Feuer spielen beispielsweise im Zoroastrismus eine wichtige Rolle. Für die Anhänger der Glaubensrichtung, die auf Zarathustra zurückgeht und im Iran beheimatet ist, sind Licht und Feuer Symbole der Reinheit. Theo.Logik befasst sich aber auch mit dem Manichäismus, einer Weltanschauung, die die Welt in Licht und Dunkel, Gut und Böse teilt. Friederike Weede fragt nach, wo sich so ein Denken bis heute findet.
Theo.Logik schaut aber auch in die Praxis: Kristina Dumas forscht nach, was Licht und die richtige Beleuchtung mit uns Menschen macht. Sie spricht mit Lichtdesigner, die Ästhetik mit Lebensphilosophie verbinden. Birgit Rätsch besucht das Hilfswerk Licht für die Welt, das Augenoperationen für Kinder in Afrika finanziert und damit im Wahrsten Sinn des Wortes Licht in die Dunkelheit bringt. Dass Dunkelheit auch heilsam sein kann, hat Barbara Schneider herausgefunden und an einer Dunkelmeditation teilgenommen.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.