Bayern 2

radioMikro "Ich hab‘ immer geträumt, dass ich mich durchgrabe!"

Samstag, 09.11.2019
18:30 bis 18:53 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Von Mauerkindern, Mauerspechten und Maueropfern
Von Tina Gentner

Aus urheberrechtlichen Gründen sind nur ausgewählte Sendungen und Beiträge als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Annette ist ein Mauerkind. Die Mauer wurde 1961 direkt durch den Garten ihres Wohnhauses gebaut. Günter ist ein Maueropfer - sein Bruder ist an der Mauer getötet worden, als er versuchte von Ost nach West zu schwimmen. Marcel ist ein Mauerspecht, er hat gemeinsam mit vielen anderen Menschen nach 1989 versucht, die Mauer einzureißen.

28 Jahre, 2 Monate und 27 Tage trennte die Mauer Deutschland in Ost und West. Wie es war, als das Ende der Welt gleich vor der Haustür lag, erzählt Tina Gentner in der radioMikro-Sendung "Ich hab’ immer geträumt, dass ich mich durchgrabe! - Von Mauerkindern, Mauerspechten und Maueropfern".