Bayern 2

radioWissen Schweigen und Zuhören

Schweigsames Paar in der Natur | Bild: picture-alliance/dpa

Mittwoch, 11.09.2019
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Auslaufmodell Zuhören?
Ein philosophischer Exkurs

Schweigen
Kreative Stille

Das Kalenderblatt
11.9.1847
“Oh! Susannah!” in Pittsburgher Saloon vorgetragen
Von Frank Halbach
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Auslaufmodell Zuhören? - Ein philosophischer Exkurs
Autorin: Karin Lamsfuß / Regie: Sabine Kienhöfer
Jeder will reden, reden, reden. Nur von sich selbst. Und dreht sich weg, sobald der andere das Wort ergreift. Der tiefe Drang zu senden und die gleichzeitige Weigerung zu empfangen scheint eine Zeitgeist-Krankheit zu sein. Dabei ist das sokratische Fragen und Zuhören die Geburtsstunde der Philosophie. Und der dänische Philosoph Sören Kierkegard schrieb: "Nur wer wesentlich schweigen kann, kann wesentlich reden“. Jeder sehnt sich danach, gehört zu werden und keiner will dem anderen wirklich und geduldig sein Ohr schenken. Die Kunst des Zuhörens scheint also irgendwo auf der Strecke geblieben zu sein. Doch diese Kunst ist es wert, wiederentdeckt zu werden! Denn Zuhören bedeutet nicht nur Weiterentwicklung, Bildung, Anteilnahme, das Wichtigste ist vielleicht: Zuhören ist die Seele eines jeden Gesprächs.

Schweigen - Kreative Stille
Autorin: Silke Wolfrum / Regie: Irene Schuck
Schweigen sagt oft mehr als tausend Worte. Denn Schweigen ist viel mehr als einfach nur Stille. Die Liste dessen, was alles durch Schweigen zum Ausdruck gebracht werden kann, erscheint fast grenzenlos: Verachtung, Höflichkeit, Ohnmacht, Trotz, Einverständnis usw. Und so kann Schweigen Menschen vereinen wie entzweien. Nicht immer ist Schweigen Gold. Über seine zwischenmenschliche und kommunikative Funktion hinaus erlangt das Schweigen jedoch im Bereich der Spiritualität eine ganz andere Qualität. Es dient der inneren Einkehr und Selbstvergewisserung, ist Voraussetzung um Gott hören zu können, es eröffnet Raum für unsagbare Erfahrungen. Schweigerituale, die vor hunderten von Jahren das klösterliche Leben bestimmten, sind heute wieder en vogue. Denn wir leben in einer extrem geschwätzigen Zeit und sehnen uns nach Ruhe.

Moderation: Florian Kummert
Redaktion: Bernhard Kastner

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.