Bayern 2

Theo.Logik Sekten und Weltanschauungen

Montag, 09.09.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Religion oder Sekte? Eine Definition. Von Veronika Wawatschek

Scientology: Missionierung in München. Von Irene Esmann

Gefährliche Kulte. Berühmt-berüchtigte Sekten. Von Friederike Weede

Im Gespräch: Dr. Matthias Pöhlmann, Theologe und Ansprechpartner für Sekten der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern

Moderation: Wolfgang Küpper
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Welche religiösen Ansichten sind ideologisch oder nur bizarr, welche werden als gefährlich eingestuft , welche sind harmlos? Als Sinnsuchender kann man schnell den Überblick verlieren, wenn es um Glaubens- und Lebensfragen geht. Moderator Wolfgang Küpper spricht mit dem Theologen und Religionspublizist Matthias Pöhlmann, der bei der evangelisch-lutherischen Kirche nicht nur für christliche Sekten, sondern auch für Neureligionen und Guru-Bewegungen zuständig ist, über verschiedene Weltanschauungen. Eine Organisation, um die es lange Zeit still war, ist in München vor einigen Woche wieder in die Öffentlichkeit gerückt: Scientology. Hinter einer Ausstellung über angebliche Missstände in Psychiatrien steckte die Scientology-Kirche. Keine Religion, sondern ein knallharter Wirtschaftskonzern mit totalitärer Struktur und verfassungsfeindlicher Intention, so stuft das Landesamt für Verfassungsschutz die Organisation in Bayern nach wie vor ein. Nach Angaben des Bayerischen Verfassungsschutzes versucht die Organisation, über Broschüren das Interesse von Menschen zu wecken und sich als Helfer in vermeintlich schwierigen Lebenslagen anzubieten.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.