Bayern 2

Theo.Logik Kloster unser - was bleibt, wenn die Ordensleute gehen

Montag, 19.08.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kloster unser - was bleibt, wenn die Ordensleute gehen

Der Wein von Polling - wie eine Klostertradition weiterlebt. Von Daniela Burkhardt

Die Mieter von Schlehdorf - genossenschaftliches Wohnprojekt im Kloster. Von Irene Esmann

Der (Unt-)Erhalt von Reisach - der Staat und das Klostersterben. Von Barbara Weiß

Religionen für den Frieden. Weltversammlung in Lindau. Von Corinna Mühlstedt

Moderation: Karin Wendlinger

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Den Orden geht der Nachwuchs aus - seit Jahren. Doch was, wenn Klöster plötzlich leer stehen? Was, wenn ein historisches Bauwerk zur finanziellen Last wird? Theo.Logik hat Beispiele gesucht und gefunden dafür, was sich Menschen vor Ort einfallen lassen, um auch nach dem Weggang von Ordensleuten ihr Kloster lebendig zu halten. Denn: für viele Bürger sind die Klöster Teil der Identität einer Region. Sie sind bzw. waren nicht nur Kristallisationspunkte katholischen Glaubens, sondern auch bayerischer Kultur. Eine Herausforderung diese Orte weiter zu pflegen, nicht zuletzt auf Grund der teuren Instandhaltung.
Darüber hinaus berichtet diese Ausgabe von Theo.Logik auch vom Auftakt eines interreligiösen Treffens mit Teilnehmern aus mehr als 100 Ländern in Lindau. Thema der Tagung, die am 20.8. beginnt: Frieden und wie die Weltreligionen dazu beitragen können. Erwartet wird unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.