Bayern 2

radioReisen Urlaub in Irland

Montag, 19.08.2019
14:05 bis 15:00 Uhr

BAYERN 2

Urlaub in Irland
Reisegeschichten über heilige Berge, alte Grenzen und ein verrücktes Gourmet-Festival

Die Radioreisen schlemmen beim Gourmet Festival in Kinsale und pilgern zum "Croagh Patrick", dem heiligen Berg der Iren, der zwar nicht besonders schön ist, aber jedes Jahr Hunderttausende anzieht.

Moderation: David Mayonga
Wiederholung vom Sonntag, 13.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Aufstieg zum heiligen Berg Irlands
Warum so viele Iren auf den Croagh Patrick pilgern
Er ist weder besonders hoch (nicht mal 800 Meter), noch besonders schön. Trotzdem zieht der Croagh Patrick jedes Jahr Hunderttausende an. Michael Marek ist auf den heiligen Berg der Iren gestiegen um das Geheimnis seiner Faszination zu ergründen.

Alte Wunden, neue Wege - eine Reise entlang Nordirlands Grenze
Bis zum Karfreitagsabkommen von 1998 war die Grenze zwischen Nordirland und Irland ein Gebiet, das immer wieder von schweren Unruhen erschüttert wurde - den sogenannten "troubles". Heute ist die Grenze offen und definitiv eine Reise wert: Sie führt durch spannende Städte, einsame Berge und sogar durch Flüsse und Seen. Doch der anstehende Brexit macht vielen Iren Sorgen, denn in Zukunft wird es wieder eine Grenze geben, wenn Großbritannien mit Nordirland die EU verlässt. Till Ottlitz war an der neuen alten Grenze unterwegs.

"A Taste of Ireland" - das Kinsale Gourmet Festival
Kinsale, im Süden Irlands gelegen, ist eine kleine Fischerstadt - und in den Sommermonaten ein beliebtes Reiseziel. Jedes Jahr im Herbst findet dort ein besonderes Gourmet-Festival statt, das älteste seiner Art auf der grünen Insel, berichtet Antje Lemtis-Jahn.