Bayern 2

radioWissen Evolutionär!

Alfred Russel Wallace | Bild:  Blanc Kunstverlag  Süddeutsche Zeitung Photo

Freitag, 25.10.2013
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Wie das Leben sich organisiert
Kernaussagen der Evolutionsforschung
Autorin: Susanne Hofmann/Regie: Sabine Kienhöfer

Alfred Russel Wallace
Pionier der Evolutionstheorie
Autorin: Christiane Neukirch/Regie: Sabine Kienhöfer

Studiogast. Prof. Ulrich Kutschera, Evolutionsbiologe, Uni Kassel
Autor des Buches: "Design-Fehler in der Natur. Alfred Russell Wallace und die Gott-lose Evolution", 2013

Das Kalenderblatt
25.10.1853
Neue Pinakothek eröffnet

In der biblischen Schöpfungsgeschichte geht die Schaffung der Erde und ihrer Geschöpfe so zielstrebig wie rasant vor sich. Sie gipfelt in der Erschaffung des Menschen und zieht das befriedigende Fazit: "Und siehe, es war sehr gut." Spätestens seit Charles Darwin und seinem Werk "Über die Entstehung der Arten" ist allerdings aus naturwissenschaftlicher Sicht erwiesen: Der Evolution wohnt kein göttliches Wirken inne, ihr einziges Ziel ist der Erhalt des Lebens in möglichst vielfältiger Form. Eine Kette von Zufällen und Anpassungsmechanismen gab der Erde und sämtlichen Organismen im Laufe von vielen Millionen Jahren ihre jetzige Gestalt. Der Mensch schöpft aus demselben Genpool wie ein einfacher Wurm. Zu Charles Darwins Zeiten war es noch gefährlich, solche Ansichten zu äußern und damit in Konflikt mit den Theologen zu geraten. Einer, der vor dieser Konfrontation nicht zurückschreckte, war Alfred Russell Wallace, ein Pionier der Evolutionstheorie. Zeit seines Lebens stannd Wallace im Schatten von Darwin. Dabei war er seiner Zeit weit voraus: So gilt er als Urvater der Astro-Biologie - er dachte bereits darüber nach, ob es Leben auf dem Mars geben könnte - und er war einer der Vordenker der Naturschutzbewegung.
Redaktion: Gerda Kuhn
Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.