Bayern 2

Zündfunk The History Of Rock'n'Roll Part 1 - The Early Years

Dienstag, 30.07.2019
19:05 bis 20:00 Uhr

BAYERN 2

The History Of Rock'n'Roll
As told in our Zündfunk Radio Show: Part 1 - The Early Years
Von Michael Bartle
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Ausgewählte Beiträge und Interviews als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Im Lauf seiner 45-jährigen Geschichte hat der Zündfunk, das Szenemagazin des Bayerischen Rundfunks, unzählige Musiker getroffen und interviewt. Im Archiv des BR lagerten weitere Juwelen. Michael Bartle ist für die insgesamt 11-teilige Serie "The History Of Rock'n'Roll" ganz tief in das Interview-Archiv gestiegen und hat exklusive Schätze gefunden. Anhand der Interviews mit den großen und kleinen Helden der Popgeschichte erzählen wir nun eine "oral history of Rock'n'Roll" - manchmal im englischen Original, manchmal mit deutscher Synchronstimme, abhängig davon, in welcher Qualität die Bänder, Kassetten und Studiomitschnitte noch aufzutreiben waren. Immer assoziativ, in der Zeitachse halbwegs chronologisch, oft mit unerwarteten Gesangseinlagen, exklusiven unpluggeds - alles ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  Al Green etwa, der einem Zündfunk-Reporter vorsingt, wie er nach und nach seine Gesangsstimme gefunden hat. Johnny Cash, wie er als kleiner Junge auf den Baumwollfeldern helfen musste und seine einzige Rettung die abendliche Country Sendung im Radio war. Oder Lamont Dozier, der uns auf dem Klavier vorspielt, wie er die großen Hits der Marvelettes oder der Supremes komponierte.

In der ersten Folge hören wir also die Legenden der Anfänge. Es sprechen Johnny Cash, John Lennon, Paul McCartney, Bob Dylan, Joan Baez, Townes van
Zandt, Al Green, Bryan Ferry, Al Green, Sun Ra, Klaus Voormann, Peggy Sue und Donna (die Musen von Buddy Holly und Richie Valens), Dick Dale, James Brown, Elvis Presley, Velvet Underground, Iggy Pop, Leonard Cohen, Lamont Dozier von Motown Records, Nancy Sinatra, Steve Cropper, Duck Dunn, Aretha Franklin und Nancy Sinatra. Wiederholung vom 20.04.2014