Bayern 2

Nachtstudio Ein neues Europa

Europaflagge. | Bild: BR/Julia Müller

Dienstag, 14.05.2019
20:05 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der europäische Traum
Wie sich engagierte Bürger ein neues Europa vorstellen
Von Jochen Rack
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Europa in der Identitätskrise: das Brexit-Drama, die uneinige Migrationspolitik, das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen Nord- und Südeuropa, illiberale Tendenzen in Osteuropa, rechtspopulistische Parteien, die einen neuen Nationalismus als Heilmittel gegen Probleme der Globalisierung propagieren.
Doch es existiert auch ein Kontinent im Aufbruch: Es gibt eine wachsende politische Bewegung überzeugter Europäer, die sich für eine verstärkte europäische Integration einsetzen und die Vision von Europa als Friedens-, Sozialstaats- und Wohlfahrtsprojekt verteidigen wollen.

"Pulse of Europa“ bringt in vielen Ländern die Menschen auf die Straße, neue Parteien wie zum Beispiel "Demokratie in Europa“ treten zur Wahl des EU-Parlaments an, Sozialwissenschaftler schreiben Manifeste für Europa und die Politologin Ulrike Guérot wirbt für eine europäische Republik.
Wohin steuert Europa? Und wie soll es in Zukunft politisch und ökonomisch verfasst sein? Welche institutionellen Reformen sind nötig, und wie kann man europäische Werte verteidigen? Was schlagen die Europa-Aktivisten vor, um die emotionale Bindung zur EU und die Solidarität zwischen ihren Bürgern zu stärken?