Bayern 2

radioSpitzen radioSpitzen live vor Ort

Porträt | Bild: Susi Knoll

Samstag, 06.04.2019
20:05 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kabarett und Comedy

radioSpitzen live vor Ort (1)
Mit Maxi Schafroth, Chin Meyer, Suchtpotenzial und Teresa Rizos
Aufnahme vom 22. März 2019 im Jakobmayer in Dorfen
Teil 2: Freitag, 3. Mai 2019, 14.05 Uhr

"Angespitzt" - Gedanken zur Woche von Helmut Schleich
Thema: Was ist gesund?

Wiederholung vom Freitag, 14.05 Uhr
Diese Sendung ist auf bayern2.de als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar.

Zur 103. Ausgabe der "radioSpitzen live vor Ort“ im Jakobmayer in Dorfen hat Bayern 2 auch dieses Mal wieder Stars und Newcomer der deutschen Kabarett- und Kleinkunstszene eingeladen.

Maxi Schafroth - "Botschafter des Allgäus“
Aufgewachsen im 70-Seelen-Dorf Stephansried hat ihn schon früh die Welt der Finanzen mehr fasziniert als die der Landwirtschaft. Eine Welt wie geschaffen fürs Kabarett. Inzwischen hat der gelernte Banker nach "Faszination Allgäu“ und "Faszination Bayern“ nun auch den "Olymp des Kabaretts“ erreicht: Er ist der neue und mit 34 Jahren auch jüngste Fastenprediger in der Geschichte des Nockherbergs. Jenseits dieses Politspektakels aber bleibt alles beim Alten, zumindest was Gitarrist und Hofnachbar Markus Schalk betrifft. Er ist weiterhin unverzichtbar an Maxi Schafroths Seite.

Chin Meyer - "Bei Geld fängt der Spaß erst richtig an!“
Bei Chin Meyer ist das durchaus wörtlich zu nehmen. Wenn Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist zu Hochform aufläuft, beweist er sein grandioses Können als gnadenlos scharfer, intelligenter und witziger Entertainer. Dann müssen sich speziell die ersten Reihen im Publikum in Acht nehmen, daß sie nicht unversehens in die Fänge des berüchtigten Steuerfahnders "Siegmund von Treiber“ geraten.

Suchtpotenzial - weibliche Spaßguerilla
Kennengelernt haben sich die temperamentvolle Halbspanierin Julia Gámez Martin und die schwäbische Pianistin Ariane Müller bei gemeinsamen früheren Musical-Auftritten. Inzwischen erobern die preisgekrönten Musikkabarettistinnen erfolgreich sämtliche Kabarettbühnen dieser Republik. Soviel geballte Frauenpower macht schließlich süchtig. Verschont wird hier allerdings auch niemand: Nicht die Veganer und nicht die Fleischfanatiker und Smartphone-Süchtige ohne Netz und paranoide Verschwörungstheoretiker schon gleich gar nicht.

Teresa Rizos - "Jodel-Dozentin aus Soacherding"
Teresa Rizos, die neben der Schauspielerei (BR-Fernsehserie "Servus baby") gerade dabei ist, das Kabarett für sich zu entdecken, hat sich gleich für ihr erstes Soloprogramm die skurrile Rolle der vermeintlichen Jodel-Dozentin Franzi Riedinger, Tochter der einäugigen Jodellegende Resi Riedinger, auf den Leib geschrieben. Jodelnd entführt sie ihr Publikum charmant-hintersinnig in eine scheinbar heile weißblaue Welt. Aber wer weiß - vielleicht bringt uns das ja dem Weltfrieden doch wieder ein wenig näher?