Bayern 2

radioKrimi Ingrid Noll: Der Hahn ist tot

Mittwoch, 27.03.2019
20:05 bis 21:00 Uhr

BAYERN 2

Der Hahn ist tot
Von Ingrid Noll
Mit Evelyn Hamann, Peter Simonischek, Reiner Heise und anderen
Komposition: Igor Strawinsky
Bearbeitung: Andrea Czesienski
Regie: Ulrike Brinkmann
DLR Berlin 1997

Abend für Abend ging Rosemarie Hirte in Witholds Garten, um ihn hinter dem Fenster zu beobachten, während er Abhandlungen über die Vormärzlyrik schrieb oder sich mit anderen Frauen vergnügte. Rosemarie war süchtig nach Liebe. Doch sie konnte ihren gesammelten Charme in die Waagschale werfen, sich liften lassen, im Lotto gewinnen - er wollte sie einfach nicht. Nun hat sie ihn ganz für sich, wie sie es sich immer wünschte. Was ihr bleibt, ist die Erinnerung an gewisse Ereignisse und die Hoffnung, dass der dunkle Vorhang, der vor seinem Gesicht liegt, niemals aufgeht.

Ingrid Noll, geb. 1937 in Shanghai, Schriftstellerin. Werke unter anderem "Die Häupter meiner Lieben" (1993), "Kalt ist der Abendhauch" (1996).