Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Selbstoptimierung

Dienstag, 12.03.2019
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Selbstoptimierung
Wenn der Mensch sein eigener Schöpfer wird
Von Niklas Nau
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Nachricht sorgte im November 2018 für einen Aufschrei: Der chinesische Wissenschaftler He Jiankui behauptete, die DNA von zwei neugeborenen Mädchen so manipuliert zu haben, dass sie immun gegen HIV seien. Ein schwerer Verstoß gegen Ethik-Regeln der Wissenschaft, den Forscher weltweit scharf verurteilten. Doch die Büchse der Pandora scheint sich immer weiter zu öffnen. Die Fortschritte in der Biotechnologie und auch in der Robotik sind rasant und könnten uns schon bald ermöglichen, unseren eigenen Körper nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Werden wir in Zukunft gesunde Körperteile durch Prothesen ersetzen, die uns schneller oder stärker machen? Werden wir uns Gencocktails spritzen, um unser Erbgut zu optimieren? Werden Eltern einmal vor der Entscheidung stehen, ob sie es dem Zufall überlassen sollen, ob ihr Kind klug, schön und gesund zur Welt kommt? Wird es irgendwann sogar unmoralisch sein, seinem Kind nicht das bestmögliche Erbgut zu geben? Ist die Vorstellung solch einer „Enhanced Humanity“ Traum oder Alptraum? Und wie weit sind wir eigentlich jetzt schon?

Redaktion: Iska Schreglmann

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.