Bayern 2

Theo.Logik Glaubensfragen und Ernährung

Montag, 28.01.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Warum Essen zur Glaubensfrage wird
Tiere essen - unverantwortlich? Von Kristina Dumas

Essen wie die Mönche - im Einklang mit der Schöpfung? Von Barbara Weiß

Anders essen - die Katholische Landjugendbewegung sensibilisiert Jugendliche für kritischen Konsum. Von Elisabteh Tyroller

Wider besseres Wissen: Warum es uns so schwer fällt ethischer zu essen. Von Veronika Wawatschek

Moderation: Friederike Weede
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Ozeane sind leer gefischt, die CO2-Belastung durch unseren Fleischkonsum ist enorm, von importierten Lebensmitteln, die rund um den ganzen Globus geflogen, verschifft oder gefahren werden, ganz zu schweigen. Investoren kaufen im großen Stil Ackerflächen in Entwicklungsländern, für Palmölplantagen etwa. Fest steht: Um weltweit für Nahrungsmittelgerechtigkeit zu sorgen, um die Umwelt zu schonen und die Klimaziele zu erreichen - müssen wir ethischer Essen. Allein - wie geht das? Nur Biofleisch kaufen? Oder ganz auf Fleisch verzichten? Vegan leben? Oder auf Selbstversorgung umstellen? Ernährungsstile sind inzwischen zu Weltanschauungen geworden. Bei Theo.Logik dreht sich deshalb in dieser Ausgabe alles um Essen und Ethik.

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.