Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Bahman Nirumand, iranisch-deutscher Autor

Sonntag, 20.01.2019
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Martin Wagner im Gespräch mit Bahman Nirumand, iranisch-deutscher Autor
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Vor 40 Jahren wurde der „Schah von Persien“ gestürzt. Bahman Nirumand, der als 14jähriger nach Deutschland gekommen war, war einer der führenden Köpfe der studentischen Proteste gegen den Berlinbesuch des Schahs im Jahr 1967. Wir wiederholen „Eins zu Eins. Der Talk“ mit Bahman Nirumand aus dem Jahr 2011. 
 
Es ist der Wunsch seines Vaters, dass er mit 14 Jahren nach Deutschland kommt: 1951 besucht Bahman Nirumand ein deutsches Internat - vom Iran nach Deutschland, ins nebelverhangene Stuttgart, in eine völlig fremde Welt. Ein Schock für den Jungen, der tiefe Spuren hinterlässt. 1967 schreibt er mit: "Persien. Modell eines Entwicklungslandes" ein Buch gegen die Diktatur im Iran - ein ungeheurer und vollkommen überraschender Erfolg. Von da an gehört Nirumand zu den führenden Köpfen der deutschen Studentenbewegung. Nirumand lernt Ulrike Meinhof kennen, Rudi Dutschke, Daniel Kohn-Bendit.

In "Eins zu Eins. Der Talk" berichtet Bahman Nirumand bei Gastgeber Martin Wagner aber nicht nur von seinen politischen Aktivitäten. Er erzählt auch von dem schmerzhaften Verlust der Heimat.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.