Bayern 2

Bayern 2 am Sonntagvormittag Moderation: Stefan Parrisius

Stefan Parrisius | Bild: BR/Denis Pernath

Sonntag, 13.01.2019
09:05 bis 12:00 Uhr

BAYERN 2

Sonntagsbeilage: Kultur. Alltag. Feuilleton.

Schwerpunkt "ARTE - Winter of Moon"

Gewinnspiel: 3x2 Karten für das Planetarium Augsburg

Gespräch mit Josef M. Gaßner über die "dunkle Seite" unseres Trabanten

Der Mensch und der Mond

NABU - Die Pflanzen/Tiere/Mikroben des Jahres 2019

Rasender Stillstand: Wir wissen doch heute schon, was dieses Jahr passiert

Mein Leben als Mensch: Parkraum und Lieferzeit

10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

Schwerpunkt "ARTE - Winter of Moon"
Reisen Sie von 6. bis 20. Januar mit ARTE zum Mond. Mehr Infos unter https://www.arte.tv/de/videos/RC-016887/winter-of-moon/.

Gewinnspiel: 3x2 Karten für das Planetarium Augsburg
Schicken Sie uns eine Mail mit dem Betreff "Gewinnspiel ARTE Winter of Moon" an entdecken@bayern2.de und mit etwas Glück gewinnen Sie einen kostenlosen Eintritt in das Planetarium Augsburg!

Gespräch mit Josef M. Gaßner über die "dunkle Seite" unseres Trabanten
Wir fragen: Gibt es "die dunkle Seite" des Mondes, ist er eine Abspaltung der Erde und könnten Menschen dort siedeln, wenn wir es endlich geschafft haben unseren Planeten unbewohnbar zu machen? Oder dient der Mond als Lagerstätte für radioaktiven Müll?

Der Mensch und der Mond
Viele Menschen schlafen schlecht bei Vollmond, andere schneiden ihre Haare nach den Mondphasen, manche sind mondsüchtig - was immer das auch sein mag... Elisabeth Kagermeier fragt die Besucher im Augsburger Planetarium nach ihrer Beziehung zum Mond.

NABU - Die Pflanzen/Tiere/Mikroben des Jahres 2019
Bernhard Schulz sucht den Sinn oder Unsinn hinter den Jahreswesen - dem Reh, dem dreizähnigen Knabenkraut und dem Magnetospirillum.

Rasender Stillstand: Wir wissen doch heute schon, was dieses Jahr passiert
Kann uns das Jahr - durchgetaktet wie es ist - überhaupt noch mit irgendwas überraschen?

Mein Leben als Mensch: Parkraum und Lieferzeit
In seiner ersten Kolumne im neuen Jahr macht sich Jan Weiler Gedanken um Parkraum und um Lieferzeit. Es geht darum, wie anders es in der Stadt ist, einen Parkplatz zu suchen oder ein Paket zu erwarten als auf dem Land.