Bayern 2

Breitengrad Gelungene Integration in Mechelen

Marktplatz in Mechelen, "Grote Markt" | Bild: picture alliance / Tom Nebe/dpa

Dienstag, 01.01.2019
14:05 bis 14:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Gelungene Integration in Mechelen
Wie eine belgische Stadt zum Vorbild wurde
Von Anna Küch

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Mechelen war früher mal die dreckigste Stadt Belgiens - verwahrlost und kriminell. Doch dann kam ein neuer Bürgermeister, Bart Somers, und richtete die Stadt wieder auf. Seine Strategie: Null-Toleranz und Multi-Kulti. Mittlerweile ist Mechelen eine der attraktivsten und am schnellsten wachsenden Städte Flanderns. Menschen aus 134 Nationen leben hier, jedes zweite Kind hat einen Migrationshintergrund. Die Integration aller Menschen ist für den liberalen Bürgermeister Herzensangelegenheit.

Breitengrad - die Auslandsreportage

Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt.