Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Risiko Alternativmedizin

Dienstag, 27.11.2018
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Risiko Alternativmedizin
Unerforschte Wirkstoffe, dubiose Heiler
Von Martina Keller
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Ein Heilpraktiker aus Brüggen-Bracht in Nordrhein-Westfalen behandelte schwerstkranke Krebspatienten mit dem vermeintlichen Wundermittel 3-Bromopyruvat, das nicht nach dem Arzneimittelrecht zugelassen ist. Drei Patienten starben, nachdem sie Infusionen mit dem Wirkstoff erhalten hatten. Nach über 20-monatigen Ermittlungen erhob die Staatsanwaltschaft Anklage. Im Juli 2018 hat das Landgericht Krefeld das Hauptverfahren gegen den Heilpraktiker eröffnet. Der Vorwurf gegen ihn lautet: fahrlässiger Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz in vier Fällen in Tateinheit mit fahrlässiger Tötung in drei Fällen. Die Tragödie ist kein Einzelfall. Jeder zweite Krebspatient greift nach Schätzungen auf Angebote von alternativen Heilern zurück. Die Wirksamkeit alternativer Krebstherapien ist meist nicht belegt, manche schaden den Patienten sogar. Was treibt Krebskranke in die Arme dubioser Heiler? Was unternimmt die Politik, um Patienten vor lebensgefährlichen Auswüchsen zu schützen?

Redaktion: Hellmuth Nordwig

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.