Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Verkannte Verwandlungskünstler im Tierreich

Verwandlungskünster "Frosch" | Bild: picture-alliance/dpa

Donnerstag, 05.06.2014
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Von Menschen und Fröschen
Eine kleine Kulturgeschichte
Autor: Rolf Cantzen / Regie: Christiane Klenz

Parasiten
Die heimlichen Herrscher
Autor und Regie: Klaus Uhrig

Das Kalenderblatt
5.6.1883
Erste Fahrt für den Orient-Express
Autorin: Prisca Straub

Als Podcast verfügbar

Sie sind beide erstaunliche Verwandlungskünstler. Die einen, die Frösche, durchlaufen während ihrer Entwicklung eine faszinierende Metamorphose: Aus einem glibberigen Eiergelege im Wasser schlüpft die unscheinbare Kaulquappe, die sich ungeschickt, arm- und beinlos mit ihrem langen Schwanz durchs Wasser schwänzelt. Doch scheinbar plötzlich wachsen ihr kleine Ärmchen und Füßchen, der Schwanz fällt ab und je nach Froschart entsteigt ein bunter, fertiger kleiner Frosch seiner nasse Wiege. Die anderen, die weniger geliebten Parasiten, wenden zahlreiche Tricks und Täuschungsmanöver an, um ihren Wirt zu überlisten, sich einzunisten, ihn zu vernichten. Dabei verstehen wir längst nicht alle der wandlungsreichen Tricks der Flöhe, Zecken, Würmer, Bakterien und Viren. Eines aber trennt die beiden grundlegend: Während der Mensch dem Frosch in seinem Fortbestand gefährlich wird, können zahlreiche Parasiten eine ernste Bedrohung für den Menschen darstellen.

Redaktion: Bernhard Kastner
Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.