Bayern 2

radioWissen Eule und Fledermaus

Schleier-Eule | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 02.11.2018
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Eulen
Die geheimnisvollen Jäger der Nacht

Die Fledermaus
Das bedrohte Nachtgeschöpf

Das Kalenderblatt
2.11.1988
Erster Computerwurm ins Internet gesetzt, "Morris-Worm"
Von Yvonne Maier
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Eulen - Die geheimnisvollen Jäger der Nacht
Autorin und Regie: Dorit Kreissl
„Die Eule schrie bei meiner Geburt, ein übles Zeichen” lässt Shakespeare Heinrich VI kurz vor seiner Ermordung klagen. Eulen sind eine eigenständige Vogelgruppe, die kleinste ist der Sperlingskauz, die größte der Uhu. Seit Jahrtausenden sind die Menschen fasziniert von ihnen. Ihr lautloser Flug, die unheimlichen Laute und der durchdringende Blick der großen, starren Augen lösten aber auch Angst und Schrecken aus. Im Volksglauben galt die Eule als Todes- und Hexenvogel, als Symbol der Trinker, Dirnen und Wollüstigen, aber auch als Weisheits-Vogel und als Symbol für Klugheit und Witz. Der Eule wurden schon immer gegensätzliche Eigenschaften zugeschrieben, so sollte sie sowohl Glück als auch Unglück bringen. Andere Vögel hassen die Nachtgeister mit dem maskenhaften Gesicht, die ihre Nester plündern oder Futterkonkurrenten sind und Jäger benutzen sie seit der Antike als Köder, um andere Vögel zu fangen. Eulen selbst sind fantastische Jäger: Sie sehen besonders scharf, hören ausgezeichnet, verfügen über Wendekrallen und können sich darüber hinaus auch noch selbst über die Schulter blicken.

Die Fledermaus - Das bedrohte Nachtgeschöpf
Autorin: Renate Kiesewetter / Regie: Eva Demmelhuber
In unserem Kulturraum gelten sie als unheimlich und bedrohlich: Fledermäuse sind in Mythologie und Symbolik negativ besetzt, werden als dämonische Wesen, mit Satan, Tod, Melancholie assoziiert. Flatternde Nachtflieger zu bedrohlichen Blutsaugern stilisiert, Graf Dracula lässt grüßen. Batman, der Superman in Fledermauskleidung, erhebt sich nachts in die Lüfte. Nur in China gilt die Fledermaus als Symbol für Glück und Gewinn. Per Echoortung fliegen die nachtaktiven Säugetiere mit den großen Ohren und dem langhaarigen Fell - im Sommer auch schon mal durch ein geöffnetes Fenster. Sie rufen die ganze Nacht, was wir nicht hören können, denn im Ultraschallbereich sind ihre Laute für das menschliche Ohr zu hoch. Fledermäuse sind in ihren Lebensräumen inzwischen bedroht, vor allem auch durch die neuen Windkraftanlagen.

Moderation: Yvonne Maier
Redaktion: Bernhard Kastner

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.