Bayern 2

Hörspiel Frank Witzel: Stahnke. Gralsberg. Pilotfolge (1/15)

Sonntag, 28.10.2018
15:05 bis 16:00 Uhr

BAYERN 2

Stahnke
Gralsberg. Pilotfolge
Von Frank Witzel
Komposition: Frank Witzel
Regie: Leonhard Koppelmann
BR 2018
Ursendung

Als Podcast verfügbar im Hörspiel Pool
Wiederholung am Montag, 20.05 Uhr

Stahnke, ein ausgebildeter Architekt, fährt durch die deutsche Provinz, um mögliche Bauprojekte auszukundschaften. Auf regennasser Straße fährt er einen jungen Mann an. Der Mann lehnt ab, dass Stahnke ihn in ein Krankenhaus bringt. Stattdessen will er zu einer alternativen Siedlung am Rand der Kleinstadt Gralsberg gefahren werden. Stahnke wittert ein Projekt. Bald darauf erhält er einen beunruhigenden Anruf, nach dem er spurlos verschwindet.

"Die Ebene des Mythischen und Unbewussten dringt immer wieder in die Erzählung und in die scheinbar analytische Welt Stahnkes ein und entlarvt seinen Realismus als Illusion." (Frank Witzel)

Frank Witzel, geb. 1955 in Wiesbaden, Autor, Essayist, Zeichner, Musiker. Für seinen Roman "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager im Sommer 1969" erhielt er den Deutschen Buchpreis 2015 sowie den Robert Gernhardt Preis 2012. Weitere Veröffentlichungen u.a. "Bluemoon Baby" (2001), "Revolution und Heimarbeit" (2003), "Vondenloh" (2008). BR-Hörspieladaption "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969" (Hörspiel des Monats Juni 2016, Deutscher Hörbuchpreis 2017 in der Kategorie Bestes Hörspiel). Weiteres BR-Hörspiel und Film "Die apokalyptische Glühbirne" (2017).