Bayern 2

radioWissen Gesundheit, Politik und Gesellschaft

Arztkittel mit Stethoskop | Bild: picture-alliance/dpa

Donnerstag, 11.10.2018
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Medizin im Ost-West-Konflikt
Weiße Kittel ohne Skrupel

Pathologisierung der Gesellschaft
Echt krank?

Das Kalenderblatt
11.10.1844
Henry Heinz geboren, Vater des Ketchups
Von Julia Devlin
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Medizin im Ost-West-Konflikt - weiße Kittel ohne Skrupel
Autor: Lukas Grasberger / Regie:
Schauplatz der Ost-West-Konfrontation: Das war nach 1945 nicht nur die politische Bühne oder der Ort, an dem Sowjets, US-Amerikaner und Verbündete Manöver abhielten. Der Kalte Krieg erfasste seinerzeit nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche - auch die Medizin. Im Bemühen, dem Gegner stets einen Schritt voraus zu sein, warfen etliche Ärzte dies und jenseits des „Eisernen Vorhangs“ ethische Prinzipien über Bord: Davon zeugen die akribisch von Medizinern untersuchte radioaktive Verseuchung von Menschen in der Sowjetunion genauso wie Experimente mit Drogen und giftigen Chemikalien an Strafgefangenen in den USA. Forschung, angeblich zum Schutz von Soldaten und Zivilbevölkerung, ging dabei Hand in Hand mit der Entwicklung von Angriffswaffen.

Pathologisierung der Gesellschaft - echt krank?
Autorin: Veronika Bräse / Regie: Martin Trauner
Wenn sich jemand den Fuß gebrochen hat, ist der Fall klar: Diese Person ist krank und muss behandelt werden. Was aber, wenn jemand vergesslich ist und Angst hat, an Alzheimer zu erkranken? Oder wenn ein lebhaftes Kind die Diagnose ADHS bekommt? Oder ein überarbeiteter Zeitgenosse für sich reklamiert, bestimmt schon Burnout zu haben? In diesen Bereichen sind die Diagnosen oft nicht so eindeutig. Manchmal wird pathologisiert, das heißt, wir oder die Ärzte machen uns kränker als wir sind. Es gibt auch gegenläufige Trends: Gehörlose zum Beispiel wollen sich oft nicht mehr als krank abstempeln lassen. Viele von ihnen betrachten sich heutzutage als eigene Kultur. "Krankheit" ist eben immer auch eine Interpretation.

Moderation: Yvonne Maier
Redaktion: Nicole Ruchlak

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.