Bayern 2

Nachtstudio Das ist ja sowas von '68 (1/7)

Dienstag, 24.07.2018
20:05 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Trau keinem über 70
Eine Nachtstudio-Diskussion über 1968
Moderation: Thomas Kretschmer

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Hat der Minirock meiner Schwester vielleicht mehr zur Veränderung der bundesrepublikanischen Gesellschaft beigetragen als meine jahrelange politische Arbeit an der Uni?", fragt sich Schriftsteller und Essayist Stephan Wackwitz im Rückblick auf seine "roten" Jahre.
In den letzten Monaten wurden sie noch einmal ausführlich befragt, gewürdigt und kritisiert: die Protagonisten des Umbruchs von 1968. Die Vergangenheit der Studentenrevolte kennen wir - aber hat sie auch eine Zukunft? Was bleibt von 1968? Was überdauert die Deutungen der Zeitzeugen?
Das Nachstudio versucht im Gespräch den Blickwinkel auf '68 ein wenig zu erweitern: Sowohl auf die wichtigen Jahre vor und nach der Revolte, als auch auf Begebenheiten, die ein wenig mehr Licht vertragen können. Zum Beispiel die marginalisierte Rolle der Frauen in SDS und Apo. Oder das seltsame Weiterleben des Geistes von '68 in unzähligen K-Gruppen und K-Grüppchen. Denn eines steht fest: 1968 ist vorbei, jetzt endgültig. Ein guter Moment, '68 weiterzudenken.