Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Hardy Krüger, Schauspieler

Hardy Krüger | Bild: Anita Krüger

Sonntag, 08.04.2018
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Norbert Joa im Gespräch mit Hardy Krüger, Schauspieler
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Mit zwölf Jahren wurde er "Adolf-Hitler-Schüler" auf der Ordensburg Sonthofen. Heute warnt Hardy Krüger in deutschen Schulen vor Rechtspopulisten und Fremdenhass. Zum 90. Geburtstag des Schauspielers und Weltreisenden wiederholen wir ein Gespräch mit ihm aus dem Jahr 2016.

Vom Hitler-Schüler zum Weltenbummler
Hardy Krüger ist Berliner, Jahrgang 1928. Schon mit fünf stecken ihn seine Eltern, glühende Nationalsozialisten, in die Jungvolk-Uniform. Als er den Afroamerikaner Jesse Owens bei den Sommerspielen in Berlin siegen sieht, ist er acht. Sein Vater aber schweigt dazu - wie auch zum Pogrom in November 1938, als die jüdischen Geschäfte in Trümmern liegen. Auf der "Adolf-Hitler-Schule" in Sonthofen wird er im Sinne Hitlers erzogen. Wenig später bekommt er eine kleine Rolle im Propagandafilm "Junge Adler". Als zwei Künstler ihm von Konzentrationslagern und Kriegsverbrechen erzählen, beginnt er zu zweifeln. Nach dem Krieg macht Hardy Krüger Weltkarriere - an der Seite von James Stewart, Claudia Cardinale, Anthony Quinn und John Wayne. Mit dem Schreiben und Fliegen lebt er zwei seiner Kindheitsträume. Seine "Weltenbummler"-Abenteuerfilme und Bücher verbinden beides in schöner Weise. Das erfolgreiche, unstete Leben hat aber auch seinen Preis. Darüber, dass für seine drei Kinder wenig Zeit bleibt, redet Hardy Krüger nur ungern - wie sich auch in "Eins zu Eins. Der Talk" mit Norbert Joa zeigt.

Sorge vor dem Rechtspopulismus
Die Winter verbringt Hardy Krüger in Südkalifornien. Dass Donald Trump, den er auch seinen Todfeind nennt, als Präsident vereidigt wurde, begreift er nicht. Auch die Rechtspopulisten in Europa machen ihm Sorgen: "Es darf nicht sein, dass sich meine Schmerzen früherer Jahre in der Generation von heute wiederholen."

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.