Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Gerhard Trabert, Sozialmediziner

Dienstag, 13.03.2018
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Norbert Joa im Gespräch mit Gerhard Trabert, Sozialmediziner
Wiederholung um 22.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Armut macht krank, und Krankheit macht arm", das sagt der 61-jährige Arzt und Sozialarbeiter Gerhard Trabert aus Mainz. Dagegen kämpft er seit über 20 Jahren an: Ob er mit dem Arztmobil zu Obdachlosen durch Mainz fährt oder sich um Flüchtlinge in Nordsyrien kümmert. Dabei erlebt Trabert immer wieder sehr intensive Begegnungen.

Streetworker und Arzt
Die soziale Ungerechtigkeit erlebt er bereits als Kind hautnah: Auf dem Gelände des städtischen Waisenhauses wächst er mit seinen Eltern in Mainz auf. Sein Vater arbeitet dort zunächst als Hausmeister, später als Erzieher. Gerhard Trabert studiert Sozialarbeit in den Siebzigern und ist ein erfolgreicher Läufer. Nach dem Medizinstudium, das er erst mit 27 Jahren beginnt, und ersten Erfahrungen als Arzt, gründet er den Verein "Armut und Gesundheit" mit heute 50 Mitarbeitern. Durch Spendengelder wird es möglich, Wohnungslose und Arme auch ohne Versichertenkarte zu behandeln. Die Idee, dass die Ärzte zu den Patienten nach Hause gehen, holt er sich bei einem Praktikum in einem indischen Leprakrankenhaus. Seit vielen Jahren engagiert sich Trabert auch in anderen Ländern, wie etwa in Haiti, Sri Lanka, dem Irak oder seit 2017 in Nordsyrien. Für ihn gilt "Humanität kennt keine Grenzen, auch keine Obergrenzen", wie er es in seiner zweiminütigen Rede am Tag der Deutsche Einheit 2017 im Mainzer Dom formuliert hat.

Rumba und Langsamer Walzer
In "Eins zu Eins. Der Talk" mit Norbert Joa erzählt Gerhardt Trabert auch über seine Vorliebe für Langsamen Walzer und Rumba und wie ihm das Joggen durch die Weinberge immer wieder den Kopf frei macht für seine vielen Projekte.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.