Bayern 2

radioTexte - Das offene Buch Eine Reise in bessere Welten

Sunnyi Melles, Johannes Silberschneider | Bild: Cornelia Zetzsche

Sonntag, 24.12.2017
11:00 bis 11:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Sunnyi Melles und Johannes Silberschneider reisen in bessere Welten von Andorra bis Slowenien und lesen Geschichten von Albert Salvadó, Tatev Chakhian, Georgi Gospodinov, Cécile Wajsbrot, Colm Tóibín und Goran Vojnović.
Moderation: Cornelia Zetzsche

Wie könnte eine bessere Welt aussehen, fragten die Übersetzerin Alida Bremer und der Lyriker und frühere Hanser-Verleger Michael Krüger Schriftsteller/Innen zwischen Andorra und Zypern, ließen sie träumen und machten aus den Texten eine literarische Europa-Reise in bessere Welten nach dem Länder-Alphabet. „radioTexte - Das offene Buch“ macht Halt an sechs Stationen: Albert Salvadó in Andorra etwa erfindet ein Gespräch zwischen der Welt und dem Menschen, der die Welt mit Wissenschaft und Technik verbessern will, aber die Welt ist skeptisch. Tatev Chakhian aus Armenien führt zu einem Zirkus, aber der Krieg steht bevor. Georgi Gospodinov schreibt in „Future cancelled“: „Die Zukunft ist mein Schwachpunkt, für die Vergangenheit habe ich eine Schwäche.“ Und Goran Vojnović  weiß: Wir leben längst in der besseren Welt.

Sunnyi Melles und Johannes Silberschneider lesen Geschichten und Dialoge, heiter, aberwitzig, optimistisch, nachdenklich. Moderation: Cornelia Zetzsche.

Nach der Sendung als kostenloser Podcast verfügbar.