Bayern 2

radioSpitzen Der satirische Monatsrückblick von Holger Paetz

Pressefoto zu "Ekstase in Würde" | Bild: Erik Dreyer

Freitag, 01.12.2017
14:05 bis 15:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kabarett und Comedy

Zugespitzt
der satirische Monatsrückblick von Holger Paetz

Angespitzt - Gedanken zur Woche von Helmut Schleich
Thema: "Zwangsentscheidungen"

Genau Richtig!
Die neue CD von Martina Schwarzmann und Karten zu gewinnen

50 Jahre analoge Protestkultur -
Das Münchner Label Trikont feiert Jubiläum

Playlist:
Martina Schwarzmann "So sans"
Text und Musik: Martina Schwarzmann
CD "genau Richtig", CD 1 Track 4
Südpolmusic (Soulfood)

Harry Belafonte "Jamaica farewell"
Text und Musik: Irving L. Burgie
CD "Calypso", Track 3
RCA Records Label

Harry Belafonte "Jamaica farewell"
Text und Musik: Irving L. Burgie
CD "Calypso", Track 3
RCA Records Label

Harry Belafonte "Jamaica farewell"
Text und Musik: Irving L. Burgie
CD "Calypso", Track 3
RCA Records Label

"Musik der Kabylen"
Holger Paetz

Rebecca Ferguson "Stormy weather"
Musik: Harold Arlen; Text: Ted Koehler
CD "Lady sings the Blues", Track 13
RCA Records Label

Iggy Pop "King of the dogs"
Text und Musik: Lillian Armstrong Hardin, Iggy Pop
EMI

Martina Schwarzmann "Die heißen weißen Radisoiza"
Text und Musik: Martina Schwarzmann
CD "genau Richtig", CD 2 Track 2
Südpolmusic (Soulfood)

"Geh aus, mein Herz. Choralbearbeitung für Orchester "
Komponist: Christian Sprenger
Bearbeiter Musik: Robin Hoffmann
Vorlage: August Harder (1775-1813)
CD " Lutheran symphonix. Orchestral fantasies on protestant chorales", Track 2
GENUIN

Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr
Diese Sendung ist auf bayern2.de als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Der Münchner Kabarettist Holger Paetz ist ein ausgewiesener Meister unterschiedlicher satirischer Spielformen: Er verfasst Kabarettprogramme für die Bühne und satirische Songtexte für Lieder, hat für das Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellsschaft und für das Singspiel auf dem Nockherberg geschrieben, verfertigt satirische Monats- und Jahresrückblicke - und auch Gedichte.

"So schön war's noch selten!", unter dieser Überschrift präsentiert Paetz seine satirisch-politischen Monatsrückblicke jeden letzten Sonntag eines Monats live im Turmstüberl des Münchner Valentin-Musäums und im nürnberger burgtheater. Darüber hinaus ist der "Buster Keaton des Wortes", der so herrlich trocken über Politisches und Alltägliches räsonieren kann, mit seinem Bühnenprogramm "Ekstase in Würde" unterwegs.