Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Ariela Bogenberger, Drehbuchautorin

Ariela Bogenberger | Bild: BR/Simon Heimbuchner

Dienstag, 25.07.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Norbert Joa im Gespräch mit Ariela Bogenberger, Drehbuchautorin
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Für "Marias letzte Reise", einen Fernsehfilm über die letzten Tage einer krebskranken Bäuerin, bekam sie als Drehbuchautorin 2005 ihren ersten Grimme-Preis. Schon damals führte Ariela Bogenberger ein Doppelleben als erfolgreiche Drehbuchautorin für den BR und als Mitglied einer Sekte. Vor zwei Jahren zog sie die Reißleine. Im BR-Dokumentarfilm "Aussteigen" erzählt sie von ihrem Ausstieg aus der "Kirschblütengemeinschaft", der sie jahrzehntelang ihr Leben geopfert hat. Am 25.07.2017 um 22:30 Uhr läuft der Film im BR Fernsehen.

Doppelleben
Geboren ist Ariela Bogenberger 1962 als Tochter der bayerischen Volksschauspielerin Veronika Fitz und des Schauspielers Willi Anders. "Ich war ein Theaterkind", sagt sie, arbeitet aber zunächst als Altenpflegerin in München und in den USA und studiert später Osteuropäische Geschichte in Freiburg und München. Als Journalistin schreibt sie für die Badische Zeitung und den Münchner Merkur. Sie wird Autorin der BR-Kabarett-Sendung "Das Brettl" sowie von Beiträgen für Magazine wie "Frauensache" und "Live aus dem Schlachthof". 2003 absolviert sie die Drehbuchwerkstatt München und hat seitdem ihre Berufung gefunden. Wie kann eine Frau, die derart im Leben steht, an eine Sekte geraten? "Das kann jedem passieren", meint Bogenberger und fügt hinzu: "Ich habe 18 Jahre lang an diesen Schmarrn geglaubt . Erst wenn du aufwachst, merkst du, dass du in Lebensgefahr warst."

Startschwierigkeiten im neuen Leben
Im Gespräch mit Norbert Joa in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Ariela Bogenberger davon, wie es ist, als Spross einer Schauspielerfamilie aufzuwachsen und wie es sich anfühlt, als Spätberufene einen Grimme-Preis zu erhalten. Sie verrät auch, wieviel Mühen es ihr bereitet, nach dem Ausstieg aus der Sekte in ein neues Leben zu finden.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.